Der Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV) ist die Lösung für Immobilien mit einer Photovoltaikanlage welche den produzierten Strom in der Liegenschaft oder im Quartier verkaufen wollen.

Wir unterstützen Sie bei der Gründung, Umsetzung und Verwaltung Ihres ZEV.

Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin.

 

Ansprechpartner: Stefan Egger
Telefon: +41 41 666 29 90
Email: stefan.egger@egger-enertech.ch

Die Vorteile eines Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV)

+ Vorteile für ZEV Besitzer

  • Der ZEV kann, anstelle des EVU (EW) die Metering- und die Abrechnungsleistungen den ZEV Teilnehmern in Rechnung stellen.
  • Je mehr eigene Energie verkauft werden kann, desto schneller ist die Investition der Solaranlage amortisiert.
  • Bei selbst produziertem Strom entfallen die Netzgebühren und Abgaben.
  • Der ZEV profitiert in den meisten Fällen von Grosskunden-Energiepreisen.
  • Ab einem Gesamtbezug von über 100’000 kWh können Sie am freien Strommarkt teilnehmen.

+ Vorteile für ZEV Energiebezüger

  • Stromrechnungen reduzieren sich um bis zu 20 Prozent.
  • Vollkommene Transparenz über den Verbrauch dank einfachem und schnellem Zugriff auf die aktuellen und archivierten Verbrauchswerte.
  • Eine übersichtliche Nebenkostenabrechnung für Strom, Heizung, Wasser etc.

Photovoltaik Anlage ohne ZEV

Jede Partei bezieht, wie bekannt, den Strom vom EVU (EW) und mietet, wie ebenfalls bekannt, je einen EW Zähler. Die Rechnung für die bezogene Energie erhält jede Partei wie gewohnt vom EW.

Dies gilt auch für den Allgemein Zähler für welchen das EW die Rechnung der Immobilienverwaltung schickt. Hinter diesem Zähler sind in der Regel die Photovoltaik-Anlage sowie die Wärme- und Warmwasser-Aufbereitung angeschlossen.

Falls die Wärme- und Warmwasseraufbereitung keine Energie benötigt, wird die Photovoltaik-Energie für 5-10Rp./kWh an das EW verkauft.

Dies ist meistens über Mittag der Fall, wenn die Energieproduktion der Photovoltaik-Anlage am grössten ist.

Was wiederum bedeutet, dass die Mieter der Wohnungen zum gleichen Zeitpunkt für 20-25Rp./kWh Energie zum Kochen beim EW einkaufen.

Der Photovoltaik Betreiber könnte zu diesem Zeitpunkt 10-15Rp./kWh höhere Einnahmen erzielen wenn er den PV-Strom direkt an die Mieter welche kochen verkaufen würde.

Photovoltaik Anlage mit ZEV

Nachdem der Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV) formell gegründet wurde, tritt gegenüber dem EW nur noch der ZEV als Kunde auf.

Das EW betreibt beim ZEV nur noch einen Hauptzähler. Für diesen verrechnet das EW in der Regel eine Miete von CHF10-15 pro Monat. Dieser Zähler wird durch das EW abgelesen und die bezogene Energie stellt das EW dem ZEV in Rechnung.

Die Messinfrastruktur hinter dem EW Zähler wird vom ZEV bereitgestellt und verwaltet.

Das bedeutet, dass der ZEV die Stromrechnungen an die ZEV Teilnehmer (Mieter und Eigentümer der Immobilien-Einheiten) verschickt.

Vom Konzept bis zur Abrechnungslösung

Egger Enertech ist Energielieferanten unabhängig. Von uns erhalten Sie die ZEV Lösung welche für Sie den grössten Nutzen bringt.

Profitieren Sie von unserem Know-How in folgenden Bereichen:

+ Konzept

Wir zeigen Ihnen mit welcher ZEV Variante Sie den grössten Nutzen erzielen. Wir erklären Ihnen wo ein Energiespeicher oder die Ergänzung der Lösung durch eine überproduktionsabhängige Steuerung Sinn macht.

+ Photovoltaikanlagen

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten und profitieren Sie von einer professionellen Begleitung während des gesamten Lebenszyklus Ihrer Anlage.

+ Energieoptimierung durch Automationslösungen

Unsere automation professionals sind die Experten rund um elektrische Verteilanlagen, Batteriespeicher und Meteringlösungen.

+ Nachhaltige und skalierbare Zählerlösungen

Unsere Zählerlösungen sind qualitativ hochstehend, offen, skalierbar und garantieren einen maximalen Investitionsschutz.

+ Abrechnungslösung

Mit Lexgate der vollkommen digitalen Mess- und Abrechnungsplattform erstellen Sie als ZEV Verwalter die Nebenkostenabrechnung per Mausklick. Sie haben noch nie einfacher und günstiger Energiekosten abgerechnet.